Ein Leben lang gut essen können...

Dr. Thomas Maierpraxis schild

„Ein Leben lang gut essen können“ – diesem Behandlungsziel  ist jede zahnärztliche Maßnahme in unserer Praxis untergeordnet.
Bereits in der Schwangerschaft werden junge Mütter in unserer Praxis beraten, was sie für die Zahngesundheit ihrer Kinder tun können. Dies setzt sich mit intensiver Prophylaxe in der Kinderbehandlung und im Jugend- und Erwachsenenalter fort.
Sorgfältige Untersuchungen und rechtzeitige Kariesbehandlung im Milch – und im bleibenden Gebiss dienen dem Erhalt der eigenen Zähne.
 „Ein Leben lang gut essen können“  - bereits die erste Füllung ist für die weitere Zukunft des Zahnes  entscheidend. Jede Füllungstherapie soll die Selbstreinigung der Zähne erhalten, um neue Kariesentstehung und Speiseeinbiss in die Zahnzwischenräume zu vermeiden.
Trotz all unserer Bemühungen kann es aber zu zahngefährdenden Komplikationen kommen, die Endodontie (Wurzelbehandlung) und Parodontologie (Zahnfleischbehandlung) erforderlich machen.
„Ein Leben lang gut essen können“ – Erhalt der eigenen Zähne durch hochwertige und konsequente Durchführung dieser beiden zahnerhaltenden Therapiemaßnahmen ist weiter unser Praxismotto.
Müssen wurzelbehandelte oder groß gefüllte Zähne überkront werden gilt wieder: „exakte Passung - gute Selbstreinigung - keine Schmutznischen“ zur Vermeidung von Komplikationen.
Die Prophylaxe mit professioneller Zahnreinigung (PZR) und die Unterstützende Parodontaltherapie (UPT) helfen dabei den Risikopatienten, Zahnverlust zu vermeiden.
„Ein Leben lang gut essen können“ – was tun, wenn es dennoch zum Zahnverlust kommt?
Festsitzender und herausnehmbarer Zahnersatz wird mit denselben Kriterien gefertigt – exakte Passung und gute Selbstreinigung schützen die beteiligten Zähne und gewährleisten langfristige Haltbarkeit.
Implantologie ermöglicht es, einzelne Zähne zu ersetzen, ohne die Nachbarzähne beschleifen und damit schädigen zu müssen. Implantate ermöglichen es ebenfalls, große Zahnlücken noch mit festsitzendem Zahnersatz zu versorgen. Auch können wackelnde Prothesen oft nur noch durch Implantate fixiert werden.
„Ein Leben lang gut essen können“  –  dazu gehört noch „vieles mehr“  , von A wie Alterszahnheil-kunde bis Z wie Zahnersatz. Gerne beraten wir Sie, was wir für Ihr spezielles „gut essen können“ an Lösungen anzubieten haben.